Skip to main content

Äpfelchen


Beschreibung

Das Äpfelchen Spiel von Ravensburger macht mit seinem kurzweiligen Spielspaß zukünftigen Obstgärtnern viel Freude. Hier müssen kleine Erntehelfer auf ihre Apfelbäume acht geben und besonders auf den frechen Raben aufpassen. Das Spiel für Kinder von 4 bis 7 Jahren fördert das Lernen von Zahlen und Farben.

Gespielt wird mit einem Spielplan mit Drehpfeil, Bäumen, Eimern und Äpfeln, die geerntet werden müssen. Wer zuerst 10 Äpfel geerntet hat, gewinnt das Spiel.

Das Spiel wird von Ravensburger für Kinder ab 4 Jahren empfohlen. Kinder, die vorher schon mit Zahlen und Farben vertraut sind, können natürlich auch schon mitspielen.

Spielzubehör Äpfelchen

Aepfelchen

Äpfelchen Spielzubehör

  • 1 Spielplan mit Drehpfeil
  • 4 Bäume
  • 4 Eimer
  • 44 Äpfel

Du suchst Ersatzteile für Äpfelchen

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Äpfelchen

Spielvorbereitungen

Vier Bäume und die Eimer werden in die Öffnungen des Spielplans gesteckt. Jeder Spieler erhält 10 Äpfel, die er an seinem Baum aufhängt. Äpfel, die übrig bleiben, werden wieder in die Schachtel gelegt. Zu Spielbeginn dürfen keine Äpfel im Eimer oder auf der Wiese liegen.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, als erster 10 Äpfel in seinen Eimer zu legen.

Das Spiel beginnt, indem der Jüngste beginnt und den Pfeil dreht. Zeigt er auf ein Feld, auf dem 1 bis 4 Äpfel abgebildet sind, darf der Spieler die entsprechende Anzahl Äpfel von seinem Baum oder seiner Wiese in seinen Eimer legen. Bei einem Eis muss der Spieler aussetzen. Der Rabe klaut zwei Äpfel aus dem Eimer des Spielers, der den Pfeil gedreht hat und erschrickt, weil er dabei erwischt wird. Deshalb lässt er die beiden Äpfel auf die Wiese des Spielers fallen. Befindet sich im Eimer nur ein oder gar kein Apfel, darf der Spieler sich aus dem Eimer eines Mitspielers einen Apfel nehmen und auf die eigene Wiese legen. Ist auch dort kein Apfel im Eimer, verfällt der Zug. Ein umgekippter Eimer weist darauf hin, dass jemand den Eimer umgestoßen hat. Nun müssen alle Äpfel aus dem Eimer genommen und auf der Wiese verteilt werden. Der Zug verfällt auch hier, wenn keine Äpfel vorhanden sind.

Wer seinen Eimer als erster mit 10 Äpfeln gefüllt hat, gewinnt das Spiel.

Fazit zu Äpfelchen

Dieses Spiel fördert vor allem das Zahlenverständnis. In fast jedem Spielzug müssen die Äpfel gezählt werden und deshalb eignet sich das Spiel hervorragend für Kinder, die das Zählen bis 10 gut beherrschen. Der Spaß kommt hier nicht zu Kurz, denn man kann sich gut am Pech seiner Mitspieler erfreuen, die ihre bereits gesammelten Äpfel verlieren. Hier gilt es zu lernen, dass Verlieren zu einem Spiel dazugehört und die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten.

Sicherheitshinweise

Achtung. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.

Äpfelchen im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

14,49 €

Kaufen