Skip to main content

Blumenfee


Beschreibung

Das Spiel Blumenfee aus dem Hause HABA soll Kinder ab 2 Jahren dazu anregen, Rosalina bei der Blumenpflege zu helfen. Hierbei handelt es sich um ein Spiel, welches für den ersten Stapelspaß sorgt. Es müssen trotzdem Regeln eingehalten werden und es wird gelernt, wie Farben zugeordnet werden. Zudem gibt es für ältere Kinder eine weitere Variante.

Gespielt wird mit einem beidseitig bedrucktem Spielplan, der glitzernden Fee Rosalina und einem Würfel, der den Kindern anzeigt, welches Blütenstil auf welches Feld gehört. Ziel des Spiels ist es, alle Blüten zum Blüten gebracht zu haben, bevor Rosalina ins Ziel kommt.

HABA empfiehlt das Spiel ab einem Alter von 2 Jahren. Dank der zweiten Spielvariante finden auch ältere Kinder Spaß am Spiel.

Spielzubehör Blumenfee

blumenfee

Blumenfee Spielezubehör

  • 1 Spielplan (beidseitig bedruckt)
  • 1 Rosalina Blumenfee
  • 9 Blumenstiele (in 3 Formen und 3 Farben)
  • 3 Blüten
  • 1 Farb- und Symbolwürfel
  • 1 Spielanleitung

Du suchst Ersatzteile für Blumenfee

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Blumenfee

Spielvorbereitungen

Der Spielplan wird mit dem Teich nach oben ausgelegt. Rosalina, die Blumenfee, wird auf das Bett gestellt, welches ihr Startfeld ist. Anschließend werden alle Holzteile um den Spielplan verteilt.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, alle Blütenstiele hochwachsen zu lassen, bevor Rosalina die Blumeninsel erreicht.

Das Spiel beginnt mit dem jüngsten Kind, welches zuerst würfeln darf. Zeigt der Würfel eine Farbe, darf das passende Holzteil genommen und auf dem Feld mit der gleichen Farbe gestapelt werden. Wird ein Stern angezeigt, darf man ein beliebiges Holzteil nehmen und auf dem farblich passenden Feld platzieren. Würfelt man die Blütenfee Rosalina, darf diese ein Feld weiterziehen.

Das Spiel ist zu Ende, wenn alle Blütenstiele aufgestellt wurden. Dann haben die Kinder gewonnen. Ebenfalls beendet ist das Spiel, wenn die Blütenfee die Blumeninsel erreicht hat, bevor alle Stiele hochgewachsen sind.
Die Spieldauer pro Durchgang beträgt etwa 5 bis 10 Minuten.

Alternative Spielweise

Beim einfachen Spiel müssen die Holzteile den farblich passenden Kreisen zugeordnet werden. Eine Alternative für ältere Kinder ist das andere Spielbrett, welches sich auf der Rückeite befindet. Hierbei müssen die Formen erkannt und zugeteilt werden. Der Ablauf des Spiels ist jedoch gleich.

Fazit zu Blumenfee

Hier geht es um ein Spiel, welches nicht nur Spaß macht, sondern auch die Feinmotorik schult. Zudem lernen die Kinder hier, Formen und Farben zu erkennen und diese zuzuordnen. Da man hier nur als Team gewinnen und verlieren kann, fördert es die soziale Kompetenz. Gartenfee lädt außerdem zum freien Spiel ein und regt die Fantasie an. Das Highlight, besonders für Mädchen, dürfte die glitzernde Blumenfee sein. Kurzum – ein vielseitiges Spiel für die kleineren, aber auch für größere Kinder.

Sicherheitshinweise
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Blumenfee im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

17,95 €

Kaufen