Skip to main content

Einkaufen


Beschreibung

Beim Spiel Einkaufen von HABA dürfen die Kinder mit einer Einkaufsliste Dinge besorgen. Der Würfel sagt, wo man einkaufen darf und manchmal darf man sich es sogar selbst aussuchen. In diesem Spiel muss man versuchen, mit einem vollen Einkaufskorb wieder nach Hause zu gehen.

Gespielt wird mit einem Marktstand, kleinen und großen Münzen, Scheinen, Warenplättchen Einkaufslisten und einem Würfel. Wer als erster alle Dinge von seiner Einkaufsliste besorgen konnte, gewinnt das Spiel.

Das Spiel ist für 1 bis 4 Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Spielzubehör Einkaufen

Du suchst Ersatzteile für Einkaufen

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Einkaufen

Spielvorbereitungen

Der Spielplan wird in den Schachtelboden auf den Einleger gelegt. Die Kulisse steckt man in den langen Schlitz des Spielplans. Nun müssen die Warenplättchen nach ihrer Form sortiert und mit der Seite nach oben in die farblich passenden Ecken des Marktstandes gelegt werden. Alternativ auch davor. Jedes Kind erhält eine Einkaufsliste, 2 kleine Kronen- und eine große Sternenmünze und einen Geldschein. Die Liste wird mit der Warenseite nach oben abgelegt. Jeder Mitspieler schaut sich genau an, was er einkaufen muss. Der Würfel liegt auch bereit.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, als erster die vier Waren auf seiner Einkaufsliste abzulegen.

Das Spiel beginnt, indem der erste Spieler würfelt. Der Spieler benennt zuerst Farbe oder Form, die der Würfel anzeigt. Nun wird geprüft, welche Ware auf der Einkaufsliste in Farbe und Form dazu passt. Die passende Ware kann gekauft werden, der Preis hierfür steht auf dem Marktstand bzw. auf der Rückseite des Warenplättchens. Nun wirft der Spieler Münze oder Schein in den Schlitz am Marktstand, nimmt die Ware und legt diese auf seine Liste. Ist die Ware bereits ausverkauft, hat man Pech gehabt.

Zeigt der Würfel ein lachendes Gesicht, darf der Spieler eine beliebige Ware kaufen, die ihm noch fehlt. Auch hier wird das Geld eingeworfen und die Ware auf die Einkaufsliste gelegt.

Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler seine vierte Ware auf seine Einkaufsliste legt. Alternativ kann auch so lange gespielt werden, bis alle Kinder ihre vier Marktartikel haben.

Fazit zu Einkaufen

Bei Einkaufen geht es darum, Farben und Formen zu erkennen und zu benennen und ein Gefühl für das Einkaufen und den Umgang mit Geld zu bekommen. Spielerisch erfahren die Kinder so, wie man mit Münzen und Scheinen umgeht und auch, dass beim Einkaufen nicht immer alles erhältlich ist. Hier ist Spielspaß garantiert, sogar für die Kleinsten.

Sicherheitshinweise

Einkaufen im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

15,82 €

Kaufen