Skip to main content

Funkelschatz


Beschreibung

Bei Funkelschatz von HABA möchten die Drachenkinder Mira, Feo, Diego und Luna ihren gefundenen Schatz, eine Eis-Säule, mit nach Hause nehmen. Allerdings ist diese viel zu schwer und muss deshalb geschmolzen werden. Da die Kinder statt Feuer nur heiße Luft spucken, holen sie ihren Papa, der die Säule auftauen kann. Die Spieler müssen ihnen nun dabei helfen, die Schätze einzusammeln und in ihre Höhlen zu bringen.

Gespielt wird mit den Drachenkindern, Eis-Ringen, Funkelsteinen, einem Spielplan und dem Schachtelboden, sowie mit Funkelstein-Plättchen, einem Eisschollen-Plättchen und dem Drachenpapa.

Das Spiel eignet sich für 2 bis 4 Spieler ab 5 Jahren.

Spielzubehör Funkelschatz

  • 1 Drachenpapa
  • 1 Schachtelboden mit 4 Trennwänden
  • 1 Spielplan
  • 4 Drachenkinder
  • 9 Eis-Ringe
  • 90 Funkelsteine (je 18 in 5 Farben)
  • 5 Funkelstein-Plättchen
  • 1 Eisschollen-Plättchen, 1 Spielanleitung.

Du suchst Ersatzteile für Funkelschatz

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Funkelschatz

Spielvorbereitungen

Der Schachtelboden wird vor dem ersten Spiel mit Trennwänden ausgestattet. Hierfür werden sie einfach zu einem Gitter zusammen-  und hineingesteckt. Der Spielplan kommt nun auf das Gitter, das Eisschollen-Plättchen in die Mitte. Darauf werden alle 9 Eis-Ringe gestapelt (bei 2 oder 4 Spielern benötigt man nur 8 Ringe) und es entsteht eine Säule, die mit den Funkelsteinen befüllt wird. Jeder Spieler sucht sich ein Drachenkind aus und steckt es in seiner Ecke des Spieplans fest. Bei weniger als 4 Spielern können die übrig gebliebenen Kinder in die leeren Ecken gesteckt werden. Der Drachenpapa und die Funkelstein-Plättchen liegen auf dem Tisch bereit.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, die meisten Funkelsteine einzusammeln.

Das Spiel beginnt, indem der erste Spieler den Drachenpapa vor sich stellt. Bei drei oder vier Spielern darf der linke Nachbar zuerst ein Funkelstein-Plättchen auswählen und vor sich ablegen. Anschließend folgen die Spieler nacheinander im Uhrzeigersinn. Der Spieler, der gerade and er Reihe ist, ist als letzter dran.

Bei zwei Spielern darf der Mitspieler zuerst ein Plättchen nehmen, anschließend der, der den Drachenvater vor sich stehen hat. Nun darf jeder noch ein zweites Plättchen nehmen, auch hier wieder nacheinander.

Jetzt darf der Spieler mit dem Drachenpapa den ersten Eis-Ring anheben, die Funkelsteine fallen auf das Spielfeld oder in die Löcher zur Höhle des Drachenpapas. Wichtig ist, dass nur der oberste Ring berührt wird. Nun darf der Spieler die Funkelsteine aufsammeln, die farblich zu der auf seiner Karte passen (beim Spiel zu zweit gelten beide Kartenfarben) und in seine Höhle legen. Danach sind die anderen Spieler dran. Befinden sich keine Steine in der Farbe, die man gewählt hat, auf dem Spielplan, geht man leer aus. Die Steine, die übrig bleiben, werden in die Löcher geschoben. Diese erhält der Drachenpapa.

Das Spiel ist zu Ende, wenn der letzte Eis-Ring von der Säule entfernt wurde. Diese Runde darf noch zu Ende gespielt werden und die Steine, die nicht mehr auf der Eisscholle liegen, dürfen eingesammelt werden. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Funkelsteinen.

Die Spieldauer beträgt pro Durchgang ca. 15 Minuten.

Alternative Spielweise für jüngere Spieler

Jüngere Spieler können sich zu Beginn des Spiels ein verdecktes Funkelstein-Plättchen aussuchen und offen vor sich ablegen. Diese Farbe behält der Spieler dann das ganze Spiel über.

Alternative Spielweise für geheime Spieler

Jeder Spieler wählt vor jeder Runde verdeckt ein Funkelstein-Plättchen aus und behält seine Farbe für sich. So können andere Spieler erst beim Verteilen der Steine sehen, wer mit welcher Farbe spielt.

 

Fazit zu Funkelschatz

Funkelschatz ist ein nettes und lustiges Spiel, in dem es einfach nur darum geht, möglichst viele Steine in der richtigen Farbe zu sammeln. Über mehrere Runden hält sich die Spannung, wer zum Schluss die meisten Steine hat. Da man in jeder Runde eine neue Farbe spielt, ist Konzentration gefragt. Wichtig ist hier auch das Geschick. Wenn man weiß, welche Farben die Mitspieler benötigen, kann man den Ring so vorsichtig anheben und entfernen, dass vielleicht nur wenig Steine herunterfallen. Ein Spiel, das für Spaß und Abwechslung sorgt und den Spielern mit Sicherheit gute Laune bringt.

Sicherheitshinweise

Achtung. Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr.

Funkelschatz im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

9,99 €

Kaufen