Skip to main content

Nachtwächterbär


Beschreibung

Im Spiel Nachtwächterbär von HABA, geht es um ein Gute-Nacht-Spiel, welches auf das Schlafengehen vorbereitet. Der Nachtwächterbär fungiert hier nicht nur als Spielfigur, sondern auch als Nachtlicht und leuchtet nach dem Spielen noch weiter. Das Spiel stammt aus der Reihe „Meine ersten Spiele“.

Gespielt wird mit dem Nachtwächterbär, Tierhäusern, Wegplättchen, Gartenplättchen, Waldplättchen und einem Symbolwürfel.

Das Spiel eignet sich für 1 bis 3 Kinder ab 2 Jahren.

Spielzubehör Nachtwächterbär

Du suchst Ersatzteile für Nachtwächterbär

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Nachtwächterbär

Spielvorbereitungen

Die Tierhäuser werden in einem Viereck in der Reihenfolge Nachtwächterbär, Hase, Eule und Maus  ausgelegt, darin liegt vor dem Tierhaus ein Kreis aus Gartenplättchen und jeweils 3 liegen zwischen Blume, Schnecke und Marienkäfer. Die 4 Waldplättchen liegen offen in der Kreismitte, der Nachtwächter wird eingeschaltet und auf das Gartenplättchen vor seinem Haus gestellt. Der Würfel und die Anleitung mit der Gute-Nacht-Geschichte liegen bereit.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, den Nachwächterbär ins Bett zu bringen.

Das Spiel beginnt, indem man mit der ersten von 5 Aktionen beginnt, dem Vorlesen. Ein Erwachsener liest den ersten Abschnitt der Gute-Nacht-Geschichte vor. Anschließend darf das jüngste Kind würfeln und die Spielfigur auf das nächste passende Wegplättchen im Uhrzeigersinn stellen. Danach darf das nächste Kind würfeln. Mit jedem Zug wird die Lampe dunkler. Sobald der Nachtwächter das erste Gartenplättchen, welches vor dem Haus des Hasen liegt, erreicht, flackert das Licht nur noch und der Erwachsene darf den nächsten Abschnitt der Geschichte vorlesen. Jetzt müssen die Kinder das Schmusekissen für den Hasen finden. Beginnen darf das Kind, welches den Bären auf die Gartenplatte gezogen hat und es sucht unter den Waldplättchen. Hat das Kind das Schmusetuch gefunden, darf es das Hasenhaus umdrehen und das Plättchen mit dem Schmusekissen beiseite legen. Jetzt liest der Erwachsene die Geschichte weiter und die Aktionen wiederholen sich auch bei den anderen Tieren, bis der Nachtwächterbär wieder an seinem Haus ist.

Das Spiel endet, wenn der Nachtwächter wieder zuhause ist und ins Bett gehen kann. Auch die Geschichte endet hier.

Fazit zu Nachtwächterbär

Dieses Spiel bringt das Kind nach einem langen Tag zur Ruhe und ist ein idealer Einschlafbegleiter. Da das Licht mit jedem Spielzug etwas dunkler wird, weiß das Kind, dass es langsam Zeit wird, ins Bett zu gehen. In diesem Spiel geht es darum, den Geschichten zuzuhören und den angezeigten Symbolen auf dem Würfel zu folgen. Das Tolle an der Spielfigur ist, dass sie nach dem Spielen neben das Bett gestellt werden kann. Sie leuchtet noch 30 Minuten als Nachtlicht weiter und schaltet sich dann von alleine ab.

Sicherheitshinweise

Nachtwächterbär im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

29,90 €

Kaufen