Skip to main content

Welches Tier passt hier?


Beschreibung

Bei „Welches Tier passt hier?“ von Ravensburger müssen die Kinder den Tieren und dem Schaffner helfen, ihren Platz zu finden und die richtigen Waggons aneinander legen. Zudem dürfen 2 bis 4 Kinder ab 3 Jahren dabei lustige Tiergeräusche machen.

Gespielt wird mit 4 Lokführerkarten und 20 Waggonkarten. Wer den längsten Zug am Ende des Spiels hat, gewinnt.

Das Spiel wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Da das Spiel sehr leicht zu spielen ist, können bereits jüngere Kinder, die die Spielregeln verstehen, mitspielen. Sie müssen hier am Schluss nicht ihre Karten zusammenzählen, sondern können sie untereinander legen und so auch den Gewinner ermitteln.

Spielzubehör Welches Tier passt hier?

Welches Tier passt hier

Welches Tier passt hier? Spielzubehör

  • 4 Lokführerkarten
  • 20 Waggonkarten

Du suchst Ersatzteile für Welches Tier passt hier?

Videoanleitung

Ausführliche Spielregeln zu Welches Tier passt hier?

Spielvorbereitungen

Vor dem Spiel sollten sich alle Spieler die Karten genau anschauen und gemeinsam die Geräusche machen, die die Tiere von sich geben.

Jeder Spieler erhält nun eine Lokführerkarte, die er offen vor sich ablegt. Da im Spiel die Waggonkarten angelegt werden, sollte genug Platz nach rechts sein. Diese werden gut gemischt und mit dem Bild nach unten in die Mitte des Tisches gelegt. Hierfür eignen sich 4 Reihen mit je 5 Karten.

Spielablauf

Ziel des Spiels ist es, am Ende des Spiels die meisten Waggonkarten zu haben.

Das Spiel beginnt mit dem kleinsten Spieler. Dieser deckt eine Karte so auf, dass nur er sie sehen kann. Zeigt die Karte eines der 4 Tiere an, macht er das passende Geräusch und lässt seine Mitspieler das Tier erraten. Nun muss er schauen, ob das Tier an seine Lok passt. Das erkennt man immer hinten an der Karte. Hier wird angezeigt, welches Tier als nächstes mitfahren darf. Kann die Karte nicht angepuzzelt werden, wird sie zurückgelegt. Wer gut zugehört hat, merkt sich, welches Tier wo liegt. Wird die Kuh aufgedeckt, darf man sie am eigenen Zug anlegen, denn sie passt als Glückskarte an jeden Waggon. Anschließend ruft man „Bitte einsteigen!“ und der nächste Spieler ist dran.

Das Spiel ist zu Ende, wenn der Schaffner 3 Mal „Bitte einsteigen!“ gerufen hat. Somit wurde die dritte Schaffnerkarte aufgedeckt und der Zug kann losfahren. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Waggons.

Fazit zu Welches Tier passt hier?

Bei diesem Spiel geht es natürlich hauptsächlich darum, Spaß zu haben. Die Kinder müssen hier Tiergeräusche nachmachen, somit ist garantiert für viele Lacher gesorgt. Da dieses Spiel zur Kategorie der ersten Spiele gehört, werden hier auch erstes Regelverständnis und Konzentration gefördert. Auch das Erkennen von Farben und Motiven ist hier wichtig. Eine tolle Kombination für das erste Gesellschaftsspiel.

Sicherheitshinweise

Achtung. Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.

Welches Tier passt hier? im Preisvergleich

Preisvergleich

Amazon

12,99 €

Kaufen